Permalink

1

Bashôs Wanderung: Sommergras und Sommerträume

Erfroren der letzte Mais – wie die Sommerträume Kranō Haiku, gewidmet dem großen Bashô, der auf seiner Pilgerschaft durch das nördliche Japan im Jahr 1689 eines seiner berühmtesten Haiku schrieb: Sommergras …! von all den Ruhmesträumen die letzte Spur Bashô, … Weiterlesen

Permalink

1

James Rebanks erzählt sein englisches Bauernleben

Ein Land wie ein Gedicht „Unser Land ist wie ein Gedicht, eingebettet in den Flickenteppich anderer Landschaftsgedichte, die von Hunderten von Menschen geschrieben worden sind, Menschen, die jetzt hier leben, und Menschen, die vor uns kamen. Jede Generation fügt neue … Weiterlesen

Permalink

0

Streulicht: ein Roman von Deniz Ohde

Es gibt Bücher, die beschäftigen einen Tage, andere Wochen. Und dann gibt es welche, die verändern den eigenen Blick aufs Leben. Man denkt beim Lesen an frühere Begegnungen, an Menschen, denen man vielleicht unrecht getan hat, weil man sich schlichtweg nicht vorstellen konnte, mit welchem Bewusstsein, mit welchem Gefühl sie durchs Leben gehen. Solch ein Buch ist Streulicht von Deniz Ohde, das im August 2020 im Suhrkamp Verlag erschienen ist. Weiterlesen