Permalink

2

Kristallnacht – „Spätes Tagebuch“ von Max Mannheimer

10. November 1938: Kristallnacht Gestern brannten die Synagogen. Sie brannten in Deutschland. Sie brannten in einem Teil der Tschechoslowakei. Bestand auch die Gefahr der Ausdehnung des Feuers, wurden sie durch Sprengungen zerstört. Die meisten jüdischen Geschäfte wurden demoliert. »Meine« Synagoge … Weiterlesen

Permalink

3

Freitagsfoto: Novemberpogrome

Am Morgen des 7. November 1938 besorgt sich Herschel Feibel Grynszpan, ein polnischer Staatsbürger jüdischen Glaubens, eine Waffe, mit der er in Paris den deutschen Diplomaten Ernst Eduard vom Rath anschießt. Vom Rath stirbt am Tag darauf. Als Hitler am … Weiterlesen

Permalink

0

Kristallnacht: Synagoge Baisingen bei Tübingen

Die Synagoge Baisingen bei Rottenburg am Neckar (Landkreis Tübingen) wurde 1784 errichtet und 1838 umgebaut. Bis 1988 wurde sie als „Scheune“ genutzt. Einem außer­gewöhnlichen Restau­rie­rungs­konzept folgte ihre Wiederherstellung in den vergangenen Jahren. Sie kann jeden Sonntag von 14 bis 16 … Weiterlesen