Permalink

2

Freitagsfoto: Eichhörnchen

Eichhörnchen im Schönbuch bei Hagelloch

Eichhörnchen im Schönbuch bei Hagelloch

Das Eichhörnchen
verjagt munter
trübe Gedanken

Haiku für Georges Hartmann, der vergangenen Montag Geburtstag hatte. Georges, ein Haiku-Künstler aus dem Westerwald, macht wie sein Vorbild Issa kein Aufhebens aus seiner Wortkunst. Wir haben Georges Hartmann hier im Blog vor einer Weile vorgestellt.

Und weil es mit dem Reisen gerade nicht so einfach ist, hier noch ein schönes Haiku von Georges Hartmann, das mich in 15 Silben auf die Autoroute westlich des Rheins versetzt: Mulhouse, Montbéliard, Besançon, Beaune, Maçon, Lyon, tanken, Valence, Montélimar Nord, Montélimar Sud, Orange, und irgendwann raus Richtung Carpentras, links der Mont Ventoux – und endlich das Vaucluse: Thymian, Rosmarin, Rosé, Merguez, Pastis, Petrarca.

Nach der französischen Grenze
die Melodie
des Asphalts

aus: Georges Hartmann, Almkuh, 48 Haiku, erschienen im bon-say-Verlag.

After the French border
the melody
of the tarmac

Après la frontière française
la mélodie
de l’asphalte

À bientôt

NK & CK

Print Friendly, PDF & Email

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.