Permalink

0

Zielgruppe Kind: Moralisch vertretbar?

„Kinder im Kaufrausch“, lautet die Überschrift eines lesenswerten Artikels in der SZ vom Wochenende. Es geht um die Zielgruppe Kind und um die Tatsache, dass Markentreue schon sehr früh beginnt. Was wiederum die Experten der Werbeindustrie auf den Plan ruft, die von „moralisch vertretbarer Verhaltensbeeinflussung“ sprechen. Auf Deutsch: Kinder sollen möglichst früh und fest an den Markenhaken genommen werden.

Den ganzen Artikel lesen Sie online auf jetzt.de

Print Friendly

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.