Permalink

0

Schweizer Schleifgeheimnis in Tübinger Händen

Mit Gefühl: Einfüllen der Bindemischung für eine Schleifscheibe. Foto: Haefeli.

Mit Gefühl: Einfüllen der Bindemischung für eine Schleifscheibe. Foto: Haefeli.


Haefeli aus Zürich setzt in der Kommunikation auf Kraas & Lachmann
Seit 1949 entwickelt und produziert man bei Haefeli in Zürich Schleif­schei­ben und Schleif­stifte, die wegen ihrer sprichwörtlichen Schweizer Qualität einen sehr guten Ruf genießen. Mit 0,18 mm Durchmesser stellt Haefeli den kleinsten gesinterten Schleifstift der Welt her. „Technologisch waren wir bei Haefeli immer schon führend, aber in Sachen Kommunikation besteht noch Potential“, sagt Peter Haefeli. „Das Kommunikationskonzept von Kraas & Lachmann und die Vorgehensweise haben uns überzeugt.“

Wir verlassen uns auf Menschen, nicht nur auf Maschinen

So lautet unsere kommunikative Leitidee, unter der wir den renommierten Schweizer Schleifwerkzeug-Hersteller zukünftig präsentieren werden. Das Kommunikationspaket, das wir für Haefeli entwickelt haben, umfasst im ersten Schritt u.a. ein neues Broschürenkonzept, den Internetauftritt, eine An­zeigen­kampagne und ein Messekonzept für die Leitmesse der Schleifer, die GrindTec 2014 in Augsburg. Zielgruppe sind Unternehmen in der Schweiz und im europäischen Ausland, die auf ihren Maschinen Schleif­scheiben oder Schleif­stifte zur hochpräzisen Schleifbearbeitung einsetzen. Die gesinterten Haefeli-Werkzeuge werden wegen ihrer Präzision in der Uhrenindustrie (Haute Horlogerie) ebenso geschätzt wie in der Herstellung von Zer­spa­nungs­werken oder der Medizintechnik.

Auf's Karat genaues Abwiegen des Bindemittels. Foto: Haefeli.

Auf’s Karat genaues Abwiegen des Bindemittels. Foto: Haefeli.

Manufakturarbeit und Hightech
Was mich bei Haefeli sofort ange­sprochen hat, ist zum einen der hohe technische Anspruch, zum anderen aber auch der per­sön­liche, menschliche Umgang, auf den man in der Züricher Rie­den­haldenstraße großen Wert legt. Diese Ver­bin­dung von Manu­fak­tur­arbeit und Hightech ist für uns als Agentur inspirierend, weil es authentisch ist. Und dann ist es natürlich für den Kunden von Vor­teil, dass die schleifende Metallbearbeitung für uns alles andere als Neuland ist. Schließ­lich betreuen wir mit dem Schleifmaschinenhersteller Haas aus Trossingen ein weltweit führendes Unternehmen auf diesem Gebiet.

Rainer und Peter Haefeli, zwei Brüder, ein Ziel: richtig gute Schleifwerkzeuge für anspruchsvolle Kunden. Foto: Haefeli.

Rainer und Peter Haefeli, zwei Brüder, ein Ziel: richtig gute Schleifwerkzeuge für anspruchsvolle Kunden. Foto: Haefeli.

Peter und Rainer Haefeli schätzen unser technisches Know-how und unsere Erfahrung als B2B-Agen­tur im Bereich der Zerspanung: „Uns gefällt bei Kraas & Lachmann aber auch, wie sie unsere kom­plexe Technik und unsere Produkte in gut lesbare Texte umsetzen und das alles ansprechend visuali­sie­ren.“ Ein schönes Kompliment, über das wir uns freuen. Danke.

Wenn Sie mehr über die Haefeli-Schleifscheiben oder auch den Zusammenhang zwischen einem langfädigen Kasefondue und der Schweizer Konsenskultur wissen wollen, gibt’s hier ein Interview mit Peter Haefeli. Zur Homepage von Haefeli geht’s hier.

Gesinterte hochpräzise Haefeli-Spitzschleifscheibe in Aktion. Foto: Haefeli.

Gesinterte hochpräzise Haefeli-Spitzschleifscheibe in Aktion. Foto: Haefeli.

Print Friendly

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.