Permalink

0

Ganz großes Daumenkino

In Zeiten, in denen jeder mit fast jeder Kamera HD-Videos drehen kann, zeigt uns Chris Herridge, wie man mit rund 3000 Standbildern ganz großes Daumenkino machen kann. Der 37 Jahre alte Web-Entwickler aus Süd­eng­land, ein leiden­schaftlicher Oldtimer-Schrauber, hat die Restau­rierung des Motors seines Triumph Spitfire MKII minu­tiös fest­gehalten und dann einen sehr schönen, mit Musik von Grieg unterlegten Clip geschnitten. Charmant!

Könnte man sich so eine Produktpräsentation für, sagen wir mal, Maschinen, Präzisionswerkzeuge oder High-Tech-Scanner vorstellen? Warum nicht. Es muss nicht immer ein glattes HD-Video sein.

Was meinen Sie?

Print Friendly

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.