Permalink

0

Unvergessen: Karl Poralla (30.5.1938 – 21.10.2016)

Heute, am 30. Mai hätte er Geburtstag gefeiert: Prof. Dr. Karl Poralla

Heute, am 30. Mai hätte er Geburtstag gefeiert: Prof. Dr. Karl Poralla

Heute, am 30. Mai hätte der Entringer Künstler und frühere Professor für Mikrobiologie (Universität Tübingen) Karl Poralla seinen 79sten Geburtstag gefeiert. In einer Zeit, in der die Selfiespezialisten und großspurigen Lautsprecher in unserer Gesellschaft Hochkonjunktur haben und rechte Sprüche wieder salonfähig sind, vermissen wir den klugen und besonnenen Freund ganz besonders! Einmischen und Stellung beziehen waren ihm immer wichtig.

In Stein gemeißeltes Epigramm „Die weiße Rose“ von Karl Poralla im Botanischen Garten in Tübingen

In Stein gemeißeltes Epigramm „Die weiße Rose“ von Karl Poralla im Botanischen Garten in Tübingen

„Gehalten‟ · Eisenplastik von Karl Poralla

„Gehalten‟ · Eisenplastik von Karl Poralla

2016 eingeweihter Bildstock an der Kirche St. Ursula in Oberndorf, Karl Porallas letzte künstlerische Arbeit

2016 eingeweihter Bildstock an der Kirche St. Ursula in Oberndorf, Karl Porallas letzte künstlerische Arbeit

Print Friendly

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.