Permalink

0

Kristallnacht: Synagoge Baisingen bei Tübingen

Am 10.11.1938 verwüstete Synagoge in Baisingen bei Rottenburg am Neckar

Am 10.11.1938 verwüstete Synagoge in Baisingen bei Rottenburg am Neckar.

Die Synagoge Baisingen bei Rottenburg am Neckar (Landkreis Tübingen) wurde 1784 errichtet und 1838 umgebaut. Bis 1988 wurde sie als „Scheune“ genutzt. Einem außer­gewöhnlichen Restau­rie­rungs­konzept folgte ihre Wiederherstellung in den vergangenen Jahren. Sie kann jeden Sonntag von 14 bis 16 Uhr und nach Vereinbarung besichtigt werden.

Das Foto zeigt, wo die Nazis und ihre Mitläufer am 10.11.1938 während der Novemberpogrome im Zuge der Verwüstung der Synagoge der Sitzbänke herausgerissen haben.

Mehr Information hier.

Print Friendly

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.