Permalink

0

Autotelefon. Ein Wort braucht Artenschutz!

Kennen die milchgesichtigen Digital Natives eigentlich noch das Wort Autotelefon, oder müssen wir für dieses schöne deutsche Wort Artenschutz beim Duden beantragen? Ich denke mit Wehmut an mein Motorola-Autotelefon. Es war herausnehmbar und wog gefühlt zwei, drei Kilo. Aber es hatte überall, wirklich überall, Empfang, und: der Akku hielt ewig.

Danach hieß es bei jeder neuen Generation von Mobiltelefonen, es würde alles besser, einfacher, ja gar convenient mit einer obergeilen customer experience, oder was man sonst in den Marketing-Abteilungen dieser Welt so vor sich hin schwurbelt.

Ich hab’ gerade in der Mittagspause einen Artikel von Peter Richter in der Süddeutschen gelesen. Richter nimmt den update-, upgrade- und Optimierungswahn von Apple und Co unter die Lupe. Sektenartige Unternehmen einer Branche, die sich mehr und mehr einen Dreck um die Bedürfnisse ihrer Kunden schert, sondern einfach ihr Zeug verklopfen will. Das Beste, was ich seit langem zu diesem Thema gelesen habe.

Hier geht’s zum Artikel, es lohnt sich!

Print Friendly

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.