Permalink

1

Haben Farbdrucker Gefühle

Es ist zum Heulen, Farbdrucker weint. Foto: Kraas

Es ist zum Heulen, Farbdrucker weint. Foto: Schuler. Nicht in Photoshop bearbeitet!

Können Farbdrucker Gefühle zeigen?
Unser nicht mehr ganz so neuer, aber immer noch sehr junger Digital-Native-Kollege Ralf Johannes Schuler macht mich vor ein paar Tagen darauf aufmerksam, dass unser altgedienter Proof-Drucker Epson Stylus Pro 7600 tagtäglich Tränen vergießt. Ein Anblick, der mich als Freund des bedruckten Papieres wahrhaftig zu Tränen rührt. Wir sind alle betroffen, ratlos und fragen uns:

– erträgt der Drucker die Gegenwart eines Digital Natives nicht?
– haben wir uns zu wenig um ihn gekümmert?
– beweint der Drucker den Untergang des Abendlandes?
– haben wir es mit einem Wunder zu tun (santo subito)?
– brauchen wir iPad-freie Zonen?

Hat dieses Phänomen schon mal jemand beobachtet?

Print Friendly

1 Kommentar

  1. Ja, ich habe sowas schon mal beobachtet, und zwar bei unserem Trockner, kurz bevor er sein 17jähriges Leben ausgepustet, äh, gehaucht hatte und seine tapfere Seele ins Trockner-Nirvana einging.

    Möglich wäre, dass das Phänomen auf Überlastung zurückzuführen ist und ein Zeichen der schweißtreibenden Arbeit, die diese Geräte für uns verrichten müssen?

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.