Permalink

0

Freitagsfoto: Krähen nach Bashō

Krähen sitzen
auf dem kahlen Birnbaum –
ein kalter Morgen

crows perched
on the bare pear –
a cold morning

les corneilles assises
sur la poire nue –
un matin froid

 

angelehnt an Matsuo Bashō (1644 – 1694), der zauberhaft schöne und einfache Haiku über den Herbst schrieb, unter anderem dieses:

Auf entlaubtem Ast
ließ die Krähe sich nieder –
ein Abend im Herbst

aus: Matsuo Bashō: Hundertundelf Haiku, Amman Verlag & Co, Zürich, 2009, ISBN 9783250108054. Das kleine Büchlein ist leider nur noch antiquarisch erhältlich, aber die Suche lohnt.

Print Friendly

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.