Permalink

0

Freitagsfoto: Glaubenssache

Wanderer kommst Du nach Dublin. Die Kirche neben der Guiness-Brauerei mahnt zum Maßhalten.

Wanderer kommst Du nach Dublin. Die Kirche neben der Guiness-Brauerei mahnt zum Maßhalten.

Irisches Tagebuch: Schule des Wahrnehmens

Dieses Jahr wäre Heinrich Böll 100 Jahre alt geworden, am 21. Dezember 2017. Und in diesem Jahr hat auch sein „Irisches Tagebuch“ Geburtstag, das 1957 erschien. Es gibt zu diesem immer noch lesenswerten Buch (erhältlich bei dtv) eine gut gemachte, informative Homepage, die von René Böll verantwortet wird. Er schreibt: „Bölls Irisches Tagebuch ist nicht nur ein Buch des Reisens, es ist auch ein Buch, oder besser noch eine Schule des Wahrnehmens, des Wahrnehmens des Anderen, exemplarisch vor- und dargestellt in vielfältig eingefangenen literarischen Miniaturen.“ (Quelle: Heinrich Böll: Irisches Tagebuch)

Draußen regnet es in Strömen, während ich diesen Beitrag schreibe. Endlich Herbst! Ich werde jetzt, ganz irisch, Gummistiefel anziehen und mit dem Hund einen Spaziergang im Regen machen, um mich danach mit einem irischen Paddy aufzuwärmen.

 

Print Friendly

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.