Permalink

2

Print lebt . Und wie!


Grad’ lese ich in der Neuen Zürcher Zeitung eine Buchrezension über „Das schönste Buch, das ich je gesehen habe.“ (The New Yorker). Ich kenne die beiden Autoren nicht, aber „S. – Das Schiff des Theseus“ von J. J. Abrams und Doug Dorst habe ich mir sofort bestellt, setzt es doch in unseren digital-hektischen Zeiten ein beeindruckendes Lebenszeichen für das gut gestaltete und ebenso gedruckte Buch.

Gute Gestaltung, gute Typographie, guter Druck, das geht übrigens auch bei Broschüren für Unternehmen und erklärungsbedürftige, technische Produkte. Man muss es halt wollen und sich mal von dieser leidigen Quick-and-Dirty-Haltung verabschieden. Qualität im Denken und Handeln zeigt sich auch in der Gestaltung!

Ich wünsche Ihnen ein schönes Wochenende, am besten mit einem gedruckten Buch!

Norbert Kraas

Print Friendly

2 Kommentare

  1. Uiiih … das hat man davon, mal eben schnell hier vorbei zu surfen … schon kämpfe ich mit mir dieses wunderschöne Buch zu kaufen. Sehr interessant. Es wandert vorerst auf eine Wunschliste. Die gut gemachten, „schönen“ Bücher werden mehr werden, weil die eBooks den pragmatischen Teil abdecken.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.