Permalink

0

Neue Homepage zum Frühlingsanfang

Homepage Norbert Oesterle Garten- und Landschaftsbau.

Neu im Netz: Norbert Oesterle Garten- und Landschaftsbau.

Wie man einen Garten anlegt
Ein Garten kann auf alle mögliche Weise angelegt werden; die beste ist wohl die, einen Gärtner zu nehmen. Dieser Gärtner pflanzt Stöcke, Reiser, Ruten, von denen er nachher behauptet, daß es Ahorn, Weißdorn, Flieder, Hochstämme, Halbstämme und ähnliche Sorten seien; (…)
aus: Karel Câpek (1890-1938): Das Jahr des Gärtners, © der deutschen Übersetzung Insel Verlag 1956.

Wenn Sie jetzt Lust bekommen haben, in der Erde zu wühlen, Bäume zu schneiden und Wege anzulegen, dann geht’s Ihnen wie mir an diesem meteorologischen Frühlingsanfang. Da man aber schon aus zeitlichen Gründen nicht alles selber machen kann, empfiehlt es sich (siehe oben), einen Gärtner zur Hilfe zu nehmen.

Wir haben gerade eine kleine Website für einen Garten- und Land­schafts­bau-Betrieb online gestellt (Screenshot oben). Die Homepage wurde im Content-Management-System WordPress programmiert und ist vom Kunden selbst editierbar. Ziel war es, einen schnellen und sympathischen Überblick über die Leistungen der Firma Oesterle anzubieten. Wenn Sie mal reinschauen wollen, einfach hier klicken.

Jetzt noch zwei, drei Film- und Buchtipps für Hobbygärtner:

Dialog mit meinen Gärtner

Another Year

Das kleine Gartenglück
Hg. Ingrid Bade. dtv, ISBN 978-3-423-20698-3

Pinnegars Garten.
Autor: Reginal Arkell. Unionsverlag; ISBN-10: 3293004237

Print Friendly

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.