Permalink

2

Freitagsfoto: Novemberpogrome

Am Morgen des 7. November 1938 besorgt sich Herschel Feibel Grynszpan, ein polnischer Staatsbürger jüdischen Glaubens, eine Waffe, mit der er in Paris den deutschen Diplomaten Ernst Eduard vom Rath anschießt. Vom Rath stirbt am Tag darauf. Als Hitler am … Weiterlesen

Permalink

1

Freitagsfoto: Freiland statt Fipronil

Wenn das so weitergeht mit den Lebensmittelskandalen sind wir Verbraucher*innen bald richtig fit in Sachen Insektiziden und Pestiziden. Die Namen dieser Gifte gehen uns leichter von den Lippen als der Name des scheidenden Landwirtschaftsministers. Seit Jahren jagt ein Lebensmittelskandal den … Weiterlesen

Permalink

0

Freitagsfoto: Glück im rechten Augenblick

Ist Euch/Ihnen aufgefallen, wie gut die meisten unserer Politikerinnen und Politiker auf den Wahlplakten aussehen? Beim Anblick der Fotoportraits könnte man glatt meinen, die Abgeordneten arbeiteten nicht in einem ziemlich nervenaufreibenden Beruf, sondern verbrächten die meiste Zeit in einem dieser … Weiterlesen

Permalink

0

Freitagsfoto: Too perfect

Gott, was muss heute nicht alles perfekt sind oder wird uns als perfekt angepriesen: Autos (keine Diesel!), Mobiltelefone, Frisuren, Waschbrettbäuche, Eltern, Kinder, Werkzeugmaschinen, Wendeschneidplatten, VHM-Fräser, einfach alles. Dieser Perfektionismus entspräche der deutschen Grundeinstellung, dem Ingenieursdenken, las ich vor ein paar … Weiterlesen

Permalink

0

Freitagsfoto: Schöne Ferien, aber wie?

Minenfeld Ferien Familienurlaube, zumal die großen Ferien, bergen jede Menge Sprengstoff. Die Kinder wollen ans Meer, am liebsten All Inclusive mit Pool, Sonnengarantie und WiFi, die Eltern zieht’s in die pittoresken Dörfer im Hinterland mit ihren romanischen Kirchen. Für den … Weiterlesen