Permalink

0

Zeitfresser PowerPoint

Laut einer aktuellen Studie verbraten 67 Prozent der Arbeitnehmer mehr als zwei Stunden pro Woche mit dem Basteln von PowerPoint-Präsentationen. Rund 40 Prozent der Zeit wird dabei in die grafische Ausschmückung von PowerPoint-Folien investiert.

Was dabei rauskommt, kennen wir alle: häufig quietschbunte, überladene Folien mit viel Text (meistens eine Wiederholung des gesprochenen Textes), lustige Strichmännchen, verzerrte Grafiken, schlechte Fotos usw.
(Quelle: Absatzwirtschaft online. Den Originalartikel finden Sie hier.)

Bewegender Vortrag, ganz ohne Visualisierung
Wie ein bewegender Vortrag ganz ohne Visualisierungshilfsmittel aussieht, zeigt uns Ric Elias in einem TED-Vortrag (Was TED ist, lesen Sie hier). Sein Thema: Die letzten drei Minuten an Bord, bevor sein Flugzeug im Januar 2009 auf dem Hudson River in New York notlanden musste. Elias ging davon aus, dass es die letzten drei Minuten seines Lebens sind.


via TED

In diesem Sinne: schönes Wochenende!

Ihr Reklamekasper

Print Friendly

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.