Permalink

0

Werber können nur Werbetext, Metzger nur Rindfleisch. Genau!

Prof. Dr.-Ing. Harald Goldau, Prorektor Hochschule Magdeburg-Stendal.

Prof. Dr.-Ing. Harald Goldau, Prorektor Hochschule Magdeburg-Stendal.

MHD für Vorurteile
Vorurteile haben in der Regel ein unbegrenztes Haltbarkeitsdatum, so wie diese beiden:

  1. Werber können keine Pressetexte schreiben.
  2. PR-Leute sollten die Finger von Werbetexten lassen.

Ist natürlich Blödsinn.

Texte, die gerne gelesen werden
Worum geht’s? Es geht darum, gute Texte mit Stil zu schreiben. Texte, die zu dem Medium (Broschüre, Zeitung, Magazin, Blog, Twitter, Facebook usw.) passen, in dem sie veröffentlich werden, und die von den Leserinnen und Lesern gelesen werden, vielleicht sogar mit Vergnügen. Dass eine Pressemeldung oder ein Interview anders klingen als eine Anzeige für ein Fachmagazin der Metallbearbeitung, versteht sich von selbst.

Für unseren Kunden Haas Schleifmaschinen GmbH haben wir ein großes Interview mit Dr.-Ing. Harald Goldau, Professor für Maschinenbau an der Hochschule Magdeburg-Stendal zum Thema Technologietransfer geführt und in verschiedenen Medien platziert.
Mehr zu diesem Projekt lesen Sie hier.

Print Friendly

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.