Permalink

0

Auschwitz? Nie gehört.

Heute ist der Gedenktag der Opfer des Nationalsozialismus. Es wird viele Veranstaltungen geben, und Marcel Reich-Ranicki wird im Bundestag sprechen. Laut einer Umfrage des Magazins STERN bringen 21 Prozent der unter Dreißigjährigen in Deutschland den Namen Auschwitz nicht mit dem Konzentrations- und Vernichtungslager der Nationalsozialisten in Verbindung. 31 Prozent der Deutschen wissen nicht, dass Auschwitz in Polen liegt. 43 Prozent der Deutschen haben noch nie eine KZ-Gedenkstätte besucht.

„Sketchbook from Auschwitz“ · Screenshot: Kraas & Lachmann.

„Sketchbook from Auschwitz“ · Screenshot: Kraas & Lachmann.

Eine Möglichkeit, sich diesem anstrengenden Thema zu nähern, ist das Buch „The Sketchbook from Auschwitz“, über das der SPIEGEL in einem Artikel in der Online-Ausgabe berichtet. Das Museum Auschwitz veröffentlicht in diesem Buch erstmals Zeichnungen, die ein unbekannter KZ-Häftling vom alltäglichen Grauen angefertigt hat: von der Selektion an der Rampe bis zu den Krematorien. Kaufen kann man das Buch direkt beim Auschwitz Birkenau State Museum. Einige der erschütternden Zeichnungen kann man auf SPIEGEL online betrachten, hier der Link.

update: 27.1.2012, 14.00

Die Rede Marcel Reich-Ranickis im Bundestag am 27.1.2012

Teil 1 von 2

Teil 2 von 2

Quelle: Youtube-Kanal Flashbertz Danke.

Print Friendly

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.